Wohnquartier Herzkamp Hilligenwöhren

Hannover, 2018
Verwirklicht von Blauraum Architekten GmbH

Das Wohnquartier Herzkamp ist eines der größten Neubauquartiere Hannovers. Als verkehrsberuhigtes Quartier fügt es sich in ein durch Wald- und Wiesengrün geprägtes Umfeld ein. 2020 entstanden hier 102 Eigentumswohnungen, die in nachhaltiger Massivbauweise errichtet wurden.

Die verschiedenen Gebäudekörper stellen sich mit ihren Vor- und Rücksprüngen als vielzählige ablesbare Kuben dar. Eine durchgehende Materialbehandlung und wiederkehrende Fassadenelemente bilden ein homogenes Quartier mit individualisierten Varianten. Die Wohneinheiten zeichnen sich durch großzügige Grundrisse aus, mit durchgesteckten Raumfolgen von Wohnen, Essen und Kochen mit Belichtung und Belüftung von zwei Seiten.

 

 

 

  • Lage:Hannover-Bothfeld
  • Auftraggeber:Gundlach GmbH & Co. KG
  • Kennzahlen:18.500 m² BGF, 102 Wohneinheiten
  • Nachhaltigkeit:KfW-Effizienzhaus  55
  • Leistungen:Objektplanung, LPH 1-7
  • Termine:
    Planungsbeginn Nov. 2016
    Baubeginn Mai 2018
    Fertigstellung 2020
  • Wettbewerb:1. Preis – kooperativer nicht-öffentlicher Planungswettbewerb, 2016
  • Team:nsp landschaftsarchitekten
  • Bilder:monokrom

Verwirklicht von Blauraum Architekten GmbH

Wohnquartier Herzkamp Hilligenwöhren

19. August, 2021

FREIRAUM

Versetzte Kuben in zeilenartiger Bebauung schaffen sowohl Wohnen mit ausreichend Privatsphäre und Naturbezug, als auch Flächen, die die Gemeinschaft im Quartier fördern. Quartierscharakter und Individualität stehen in einem einladenden Wechselspiel und lassen familienfreundliches und naturnahes Wohnen entstehen.

FASSADE

Als bestimmendes Material und Modul kehrt beigefarbener Vormauerziegel mit hellem Fugenbild in allen Gebäuden wieder.