Möller Areal Wedel

Wedel, 2024

Entwicklung eines Städtebaulichen Masterplans für den historisch gewachsenen Gewerbestandort im Stadtzentrum von Wedel

Das Ziel des Masterplans ist es, die prägenden ehemaligen Produktionsgebäude des Standorts in die zukünftige Entwicklung zu integrieren und weiterzuentwickeln. Geplant ist die Schaffung eines urbanen Gebiets (MU), das eine Mischung aus Wohnen und Gewerbe vereint. Gastronomie und ein Technikmuseum sollen die Erdgeschosszonen aktivieren und das Quartier beleben. Die Umwandlung der ehemaligen Produktionsgebäude der „Optischen Werke Möller“ in Loftwohnungen verbindet die historische Vergangenheit des Areals mit seiner zukünftigen Nutzung.

Ein neues, innerstädtisch, gut vernetztes, urbanes und nahezu autoarmes Quartier im Stadtzentrum von Wedel entsteht.

  • Info:Städtebauliches Konzept für ein gemischt genutztes Quartier
  • Standort:Wedel (bei Hamburg)
  • Auftraggeber:InaTec Wedel GmbH
  • Kennzahlen:Grundstück ca. 2,2 ha
    270 Wohnungen, 65% Wohnen, 35% Gewerbe
  • Koorperation:Polar architectes
  • Team:Elbberg (Bebauungsplan), arbos landscape, ARGUS Stadt und Verkehr
Lageplan Möller Areal Wedel
Lageplan
Zonierung in Baufelder
Quartiersmitte
Entsiegelung das Grundstücks
Axonometrie Möller Areal Wedel
Studien Möller Areal Wedel
Städtebauliche Studien